Buchpremiere in der UB Halle

Der Band “Lesewelten” zeigt “Büchersammlungen des 18. Jahrhunderts in Museen und Bibliotheken Sachsen-Anhalts”. Er bietet einen Blick auf bekannte Bibliotheken der Franckeschen Stiftungen oder der Landesschule Pforta – und auf bislang kaum Bekanntes, in kleineren Sammlungen, die sich in Schlossmuseen, Archiven und großen Bibliotheken erhalten haben. [via Mitteldeutsche Zeitung]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.