Was geschieht mit der gefährdeten Bibliotheca Bardensis?

Eine der bedeutendsten Büchersammlungen Nordostdeutschlands müßte saniert werden. Die kleine vorpommersche Hafenstadt an der Ostsee Barth verfügt seit Mitte des 15. Jahrhunderts über eine Bibliothek mit vornehmlich Inkunabeln. Der Bestand ist gefährdet. Ein Förderverein hat das Ziel, den Bibliotheksraum zu sanieren, die Bücher zu trocknen und die Bibliothek einem breiteren Publikum zu öffnen. [via Berliner Morgenpost]


Ein Gedanke zu „Was geschieht mit der gefährdeten Bibliotheca Bardensis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.