Lesen strahlt aus

wenn man Lesetage mit dem Atomstromproduzenten Vattenfall veranstaltet. Zu den lange vor den Ereignissen in Japan geplanten “Lesetage selber machen – Vattenfall Tschüss sagen” gesellt sich aktuell eine Reihe „Lesen ohne Atomstrom“. Damit es sich ausgestrahlt hat. PS: Nachdem die Bücherhallen Hamburg während der Sparpläne des vergangenen Jahres aus den AbteilungsleiterInnen einen Arbeiter- und Soldatenrat … „Lesen strahlt aus“ weiterlesen

wenn man Lesetage mit dem Atomstromproduzenten Vattenfall veranstaltet. Zu den lange vor den Ereignissen in Japan geplanten “Lesetage selber machen – Vattenfall Tschüss sagen” gesellt sich aktuell eine Reihe „Lesen ohne Atomstrom“.

Damit es sich ausgestrahlt hat.

PS: Nachdem die Bücherhallen Hamburg während der Sparpläne des vergangenen Jahres aus den AbteilungsleiterInnen einen Arbeiter- und Soldatenrat gegründet und bei Veranstaltungen sogar Protestplakate hochgehalten hatten, scheint es, dass die Bücherhallen uns nun ein zweites Mal verblüffen: es hat den Eindruck, dass die Werbeflyer für die Vattenfall Lesetage entfernt worden sind…



Diesen Blogbeitrag zitieren
Axel Schaper (2011, 29. März). Lesen strahlt aus. netbib. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s7qi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search