Spendenaufruf: Wer finanziert dem DigiWunschbuch der UB Marburg einen RSS-Feed?

Eigentlich sollte man ja annehmen, dass vor allem die Archive und Museen superverschnarcht sind, was die Nutzung von so revolutionären Technologien wie RSS angeht. Da der Direktor der UB Marburg um Verständnis bittet, dass knappe Ressourcen ihn daran hindern, für die neuen Titel im DigiWunschbuch einen RSS-Feed zu installieren, ruft Archivalia zu Spenden auf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.