Wer hat die Schulbibliothekskompetenz?

Günter K. Schlamp freut sich auf Basedow1764’s darüber, dass der dbv endlich wieder so weit ist, wie er 1987 war: Gudrun Heute-Bluhm, neue dbv-Präsidentin, hat anläßlich der Pressekonferenz zum Start der Allianz für Bildung am 22.2.2011 gesagt:

“Die kommunalen Bibliotheken werden ihre Kooperationen mit Schulen und Kindertagesstätten ausbauen, Lesepatenschaften fördern und sich für eine flächendeckende Ausstattung der Schulen mit Schulbibliotheken einsetzen.”

Günter Schlamp sorgt sich jetzt, ob diese Botschaft auch weiter unten ankommt und ob die Expertinnen und Experten der Schulbibliothekskompetenz auch gehört werden. Nein, nicht die Bibliothekarinnen und Bibliothekare der Öffentlichen Bibliotheken! Diejenigen, die bisher schon die Arbeit vor Ort gemacht haben.


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.