Ein Gedanke zu „Wahlhilfen

  1. Stefan

    Die Rede ist wirklich beeindruckend: So authentisch! 😉 Auch ich würde den Heinzer sofort wählen. Allerdings bliebe noch zu klären, ob denn ein Harburger wirklich ein echter Hamburger ist. Ist Harburg doch „erst“ seit 1937 offiziell Teil von Hamburg. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.