Ärger mit dem Kontrollamt

Die Bibliotheken in Linz sind in einem Kontrollbericht kritisiert worden. Die Bibliotheksleiter halten dagegen, berichten die Nachrichten.at. Diesen Blogbeitrag zitierenJürgen Plieninger (2010, 16. Dezember). Ärger mit dem Kontrollamt. netbib. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s7jm

Die Bibliotheken in Linz sind in einem Kontrollbericht kritisiert worden. Die Bibliotheksleiter halten dagegen, berichten die Nachrichten.at.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2010, 16. Dezember). Ärger mit dem Kontrollamt. netbib. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s7jm

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

0 Gedanken zu „Ärger mit dem Kontrollamt“

  1. Der zitierte Herbert Hummer ist auch genaugenommen nicht der Büchereileiter, sondern der Vorgesetzte der Büchereileiterin, der eben für Bücherei und Volkshochschule verantwortlich ist.

  2. Die Kritik des Kontrollamts scheint mir durchaus nachvollziehbar zu sein. Problematisch finde ich es aber, wenn der politisch zuständige Stadtrat als sogenannter Büchereichef (mit dem eigentlichen Büchereileiter als Beiwagerl, der ja nur sagen darf, was ihm vorgeschrieben wird) die Kritik zum Teil argumentfrei abwimmelt oder, wie im Fall der nicht erfolgten flächendeckenden Versorgung mit Literatur für MigrantInnen auf fehlende Finanzen hinweist. Ohne Absichtserklärung, dass sich darum bemüht werde.
    Offensive Büchereipolitik schaut anders aus.
    mbG
    Wolfgang Kauders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search