bloglines wird weiter angeboten …

… doch wie? Statt global eher lokal: Laut ResourceShelf wird ein Vermarkter lokaler Firmen, MerchantCircle, den Feedreader Bloglines am 1. Dezember übernehmen. Vermutlich wird der Dienst danach nicht wiederzuerkennen sein, SearchEngineLand verweist auf die Presseerklärung von MerchantCircle:

“We believe the value of the Bloglines platform remains strong, and we see a significant opportunity to localize it for even more relevant content aggregation for users,” said Ben T. Smith, CEO of MerchantCircle. “We are in the business of enabling conversations between local merchants and consumers. We look forward to exposing content aggregation to our members while transforming Bloglines into a faster, richer and more flexible user experience.”


Dieser Beitrag wurde am von in Technik veröffentlicht. Schlagworte: , , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.