Arme-Leute und Flüchtlingsessen

Ein Kochbuch der Seniorenkochgruppe des AWO-Seniorenzentrums in Diez. Hier findet man Koch- und Backrezepte aus Omas Zeiten, die sparsam und lecker zugleich sind. [via Frankfurter Neue Presse] Im Artikel steht, dass das Buch auch in der Landesbibliothek aufgenommen wurde, aber es war dort nicht zu eruieren. Insofern ist der Artikel auch ein Beispiel,wie wenig Journalisten an die weiteren Informationen zu den Interessen, die sie wecken, denken: Weder genaue Daten zum Buch noch ein Link zur betreffenden Landesbibliothek (ich denke doch, dass es sich um diejenige in Wiesbaden handelt) werden aufgeführt. Falls genaueres bekannt ist, könnte man ja im Kommentar zu diesem Artikel einen Link legen!


0 Gedanken zu „Arme-Leute und Flüchtlingsessen

  1. Michael Wagner

    Lieber Herr Plieninger,

    da Diez zu Rheinland-Pfalz gehört, müsste die Rheinische Landesbibliothek in Koblenz gemeint sein. Fragen Sie dort einmal nach.
    Eine Recherche mit dem Schlagwort „Kochbuch“ und Diez oder Arbeiterwohlfahrt ergab allerdings keinen Treffer. Evtl. ist der Titel noch nicht katalogisiert worden?!

    Herzliche Grüße nach Tübingen & ein schönes Wochenende!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.