Zweimal Witten

Der Westen berichtet über Widerstand zu den Plänen, die Stadtbücherei Witten von ihrem bisherigen Standort zu verlagern. Am selben Tag kommt im selben Westen der Bericht über das “Rotamobil”, das jeden Mittwoch bestellte Bücher und anderen Medien wie Hörspiele zu 13 teilnehmenden Grundschulen bringt. Ein ortsansässiger Verein sponsert es aufgrund der schwindenden Anzahl von Stadtteilbüchereien.

Der Westen berichtet über Widerstand zu den Plänen, die Stadtbücherei Witten von ihrem bisherigen Standort zu verlagern.

Am selben Tag kommt im selben Westen der Bericht über das “Rotamobil”, das jeden Mittwoch bestellte Bücher und anderen Medien wie Hörspiele zu 13 teilnehmenden Grundschulen bringt. Ein ortsansässiger Verein sponsert es aufgrund der schwindenden Anzahl von Stadtteilbüchereien.


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search