zum Wochenende

Diesmal ein bischen Lebenshilfe… Wenn ich mal (was ganz selten vorkommt) mit mir im Unreinen bin, hilft eigentlich immer ein Blick auf die Sheng Fui Seiten, die ausgesprochen seriös über die „wissenschaftlich abgesicherten Heilslehre“ Sheng Fui informieren. In ganz krassen Fällen hilft natürlich auch ein Frusteinkauf im angeschlossenem, gut bestückten Shop (Kauftipp).
Just-in-time Anfragen (z.B. von verwirrten Feng-Shui-Anhängern) werden vom sehr kompetenten Lorenz Meyer auf formspring fast rasend schnell beantwortet. Und hier geht es nicht nur um „esoterischen Kram“, sondern auch um ganz normale Alltagsprobleme:

Sollte man ein vollständiges Tafelservice von 1979, (schwarz, 8-eckig), der Ex-Partnerin, vollständig entsorgen oder z.B. eine kleine Untertasse als Erinnerung behalten


0 Gedanken zu „zum Wochenende

  1. Lorenz Meyer

    Ich will nicht weiter stören und nur kurz auf ein Phänomen hinweisen, dass für die bibliophilen Besucher und Besucherinnen von netbib vielleicht von fachlichem Interesse ist.

    Das lediglich angekündigte, aber noch längst nicht erschienene Buch http://bit.ly/9mEoTA (ich hoffe man misinterpretiert die Angabe des Links nicht als Werbung), hat bereits die ersten, zumeist freundlichen Rezensionen erhalten.

    Ich bin etwas irritiert ob dieser mir untypisch erscheinenden Entwicklung und will hiermit höflich anfragen, ob Herr Stabenau ein prüfendes Auge auf den Vorgang werfen könnte? Vielleicht kann er (oder die Kollegen und Kolleginnen hier) Licht ins Dunkel bringen. Ich würde dann den Verlag bitten, ein Exemplar unserer Heiligen Schrift direkt an ihn zwecks Begutachtung zu übersenden.

    Mit energetischen Grüßen

    Lorenz Meyer

    Antworten
  2. Susanne Drauz

    @Edlef – etwas anderes sollte man sich auch nicht getrauen, wenn man in Schlagdistanz von Svende Merian lebt, der Ikone der lila Halstuch Trägerinnen der 80er Jahre
    Bei genauerer Analyse kam ich schon selbst zu dem Ergebnis, dass es nicht persönlich gemeint war, denn es handelt sich ja nicht um ein „Anti-Senf-Pflaster“ 😉

    Antworten
  3. Edlef Stabenau Beitragsautor

    @Susa
    Natürlich lag es mir fern, „frauenfeindliche“ Empfehlung auszusprechen (das Wohlfühlplaster können doch auch Frauen bei „andersgeschlechtlichen Krankmachern“ applizieren) und schon gar nicht ist hier irgendetwas persönlich gemeint (das würde ich doch per Telefon oder Mail erledigen)! Viele Grüsse 😉

    Antworten
  4. Susanne Drauz

    @Lorenz Meyer – bitte zweifeln Sie nicht, dass ich tiefes Verständnis für die Tatsache habe, dass Sie innerhalb des Shops Artikel anbieten, die Ihre persönliche Situation erleichtern können. Ich anerkenne den Hilfegedanken hinter dem Angebot. Gleichwohl gehe ich davon aus, dass es andere Methoden geben muß, um anstatt des unverkennbaren Matriarchats in Ihrem persönlichen Umfeld eine energetisch und hormonell ausgewogene Lebensweise herzustellen.
    Ooooooohhhhhhhhhhmmmmmmmmmmm

    Antworten
  5. Lorenz Meyer

    Wie erfreulich, dass man sich auf diesen Seiten nicht nur weltlichen Dingen widmet, sondern mit Sheng Fui auch spirituelle Themen behandelt… Vielen Dank auch für die freundlichen Worte, die mich tief im Innersten erreicht haben.

    Ich entsende dem netbib-Team und allen Besuchern der Plattform (einschließlich Susanne Drauz) meine energetischen Grüße und wünsche Chi heil auf allen Wegen!

    Lorenz Meyer
    (Sektenleiter Sheng Fui of Germany)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.