Bitte keine Bananen für den Bibliothekar!

Insbesondere nicht, wenn er ein Orang Utan ist! Kenner/innen werden es wissen: Eine der Figuren in Terry Pratchetts „Scheibenweltromanen“ ist der Bibliothekar, der sich durch ein unglückliches Zauber-Experiment in einen Orang Utan verwandelt hat. Eine meiner Lieblingsstellen ist jene, in welcher der Bibliothekar einem geklauten Buch nachspürt und sich in der Zeit rückwärts bewegt, so dass er beobachten kann, wer das Buch genommen hat.

Wo waren wir? Ach ja: Der 37. Scheibenweltroman ist erschienen und der Bibliothekar spielt wieder eine Rolle. Als Torwart! Der sich durch eine Banane ablenken läßt! [via Frankfurter Rundschau]


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: , , , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.