Personalabbau in der SLUB

Die Sächsische Landesbibliothek und Staats- und Universitätsbibliothek leidet unter einem stetigem Personalschwund. Näheres dazu im SLUB-Blog und den Kommentaren dazu. Personalabbau an der SLUB. Der Personalrat informiert: Seit Jahren werden unter anderem bei der SLUB massiv und ununterbrochen Stellen nicht wiederbesetzt. Zwischen 2003 und 2009 haben 136 (!) KollegInnen die SLUB verlassen, dagegen sind nur … „Personalabbau in der SLUB“ weiterlesen

Die Sächsische Landesbibliothek und Staats- und Universitätsbibliothek leidet unter einem stetigem Personalschwund. Näheres dazu im SLUB-Blog und den Kommentaren dazu. Personalabbau an der SLUB. Der Personalrat informiert:

Seit Jahren werden unter anderem bei der SLUB massiv und ununterbrochen Stellen nicht wiederbesetzt. Zwischen 2003 und 2009 haben 136 (!) KollegInnen die SLUB verlassen, dagegen sind nur 9 KollegInnen neu eingetreten.

Das sieht bei uns und diversen anderen Bibliotheken ähnlich aus, allerdings sind es bei uns natürlich andere Dimensionen, wir haben nur etwas unter 50 Stellen insgesamt….



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2010, 17. Juni). Personalabbau in der SLUB. netbib. Abgerufen am 17. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s74e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search