Spaziergänge

Die Möglichkeit, auf Google Maps virtuelle Rundgänge zu machen, ist ja sicher allgemein bekannt, das funktioniert schon ganz gut. Eine Alternative für die innerstädtischen Bereiche von Bonn, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Stuttgart ist der Dienst Sightwalk, der wie ich finde, wesentlich schneller und hübscher ist als o.g. Dienst. Diesen Blogbeitrag zitierenEdlef Stabenau (2010, … „Spaziergänge“ weiterlesen

Die Möglichkeit, auf Google Maps virtuelle Rundgänge zu machen, ist ja sicher allgemein bekannt, das funktioniert schon ganz gut. Eine Alternative für die innerstädtischen Bereiche von Bonn, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Stuttgart ist der Dienst Sightwalk, der wie ich finde, wesentlich schneller und hübscher ist als o.g. Dienst.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2010, 17. Juni). Spaziergänge. netbib. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s74d

0 Gedanken zu „Spaziergänge“

  1. ja, das sieht richtig gut aus. Was mir daran nicht gefällt, ist, dass die Leute zu erkennen sind 🙁 sind die etwa nicht rechtlich gefordert, die Leute unkenntlich zu machen??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search