“Die hat ja selber kein Personal frei”

Eine Schulbibliothek steht ohne Personal da: In Iserlohn im Hemberg-Schulzentrum ist die Bibliothekarin in Rente gegangen. Die Nachfolge fiel einstweilen der Haushaltskonsolidierung zum Opfer. Der Westen beschreibt die Situation, zieht Vergleiche mit den andern Schulbibliotheken und blickt dann noch auf die Stadtbücherei. Da fällt dann der oben im Titel wiedergegebene Satz. – Bis eine Lösung … „“Die hat ja selber kein Personal frei”“ weiterlesen

Eine Schulbibliothek steht ohne Personal da: In Iserlohn im Hemberg-Schulzentrum ist die Bibliothekarin in Rente gegangen. Die Nachfolge fiel einstweilen der Haushaltskonsolidierung zum Opfer. Der Westen beschreibt die Situation, zieht Vergleiche mit den andern Schulbibliotheken und blickt dann noch auf die Stadtbücherei. Da fällt dann der oben im Titel wiedergegebene Satz. – Bis eine Lösung in Sicht ist, prangt an der Tür der Schulbibliothek das Schild “Die Bibliothek ist bis auf weiteres geschlossen”.


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search