Nachschlag zu Widerspruch von professionell und Bibliothekar?

Ryan Deschamps, der Autor des provokativen Weblogeintrags Ten Reasons Why ‘Professional Librarian’ is an Oxymoron hat jetzt im Library Journal Stellung zu dem Eintrag bezogen und relativiert die 10 Thesen im Artikel. Der Eintrag war nach seinen Worten eine Übung in Schattenboxen. Wenn man die Menge der Kommentare bedenkt: ein voller Erfolg, es  fühlten sich … „Nachschlag zu Widerspruch von professionell und Bibliothekar?“ weiterlesen

Ryan Deschamps, der Autor des provokativen Weblogeintrags Ten Reasons Why ‘Professional Librarian’ is an Oxymoron hat jetzt im Library Journal Stellung zu dem Eintrag bezogen und relativiert die 10 Thesen im Artikel. Der Eintrag war nach seinen Worten eine Übung in Schattenboxen. Wenn man die Menge der Kommentare bedenkt: ein voller Erfolg, es  fühlten sich offensichtlich viele KollegInnen angesprochen…


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Edlef Stabenau (17. Mai 2010). Nachschlag zu Widerspruch von professionell und Bibliothekar? netbib. Abgerufen am 25. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/s71t


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search