PaperC noch mal…

Das

der O’Reilly-Verlag über 600 Bücher zu IT-Themen auf PaperC gestellt hat

ist ja schon bekannt. Inzwischen funktioniert auch fast alles wesentlich geschmeidiger als bei meinem letzten Test, mal sehen, wann der Link zu PaperC auch in den grösseren Verbundkatalogen auftaucht, es gibt ja schon erste Gerüchte bzw. Hoffnungen

Achja, bis zum 4.3.2010 ist der Seitenpreis auf 5 statt 10 Cent pro Seite heruntergesetzt. Man kann also sparen. Die Jungs von PaperC freuen sich übrigens über Kritik und Anregungen, auch und gerade von BibliothekarInnen, wie man so hört.


0 Gedanken zu „PaperC noch mal…

  1. Pingback: PaperC mal wieder « Windwellenwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.