Interaktive Fachliteratur: Macmillan “dynamicbooks”

Gizmodo berichtet nach einem Artikel in der New York Times über Pläne des Verlags Macmillan, in einem Portal Lehrbücher in interaktiver Form anzubieten: dynamicbooks.com.

Besonders Lehrer und Dozenten sollen davon profitieren können, weil es ihnen ermöglicht den Inhalt von online Fachliteratur zu verändern. Selbst wenn sie sie nicht selbst verfasst haben. […]
[M]it Hilfe von DynamicBooks kann ein Lehrer die Kapitel eines Buchs bestellen, die seinem Lehrplan entsprechen und er kann sie dementsprechend ergänzen, mit Links und weiterem Material, statt unendlicher zusätzlicher Handzettel. Er kann im Prinzip eine ganze Unterrichtseinheit auf dem Gerüst des Lehrbuchs aufbauen und die für ihn relevanten Ergänzungen gleich mit integrieren und sich und seinen Schülern damit die ”Zettelwirtschaft” ersparen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.