Händel-Datenbank online

Zu Händels 324. Geburtstag hat die Stiftung Händel-Haus in Halle an der Saale eine Datenbank zum Schaffen des Komponisten freigeschaltet. Sie ist frei zugänglich. Neben einem Werkverzeichnis enthält diese auch eine umfassende Bibliographie ab dem Erscheinungsjahr 2000, in der auch Tonträger nachgewiesen sind. Eine thematische Recherche scheint allerdings darin leider nicht über Schlagwörter, sondern nur als Titel- oder als Volltextsuche möglich zu sein (ausprobiert am Beispiel von Händels Lehrer Zachow: Titelsuche ergab drei, Volltextsuche 13 nur teilweise brauchbare Treffer).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.