“Bücher sind Bildung”

In Barkenberg fand eine Demo mit mehr als 300 Teilnehmern für den Erhalt der Bücherei statt.
Die Nutzer möchten die Schulbibliothek mit öffentlichem Zugang erhalten, die Kommunalpolitiker ebenfalls, verweisen aber auf derzeit tätige Prüfer aus dem Innenministerium, die derzeit den Stadthaushalt prüfen – “mit dem Ziel, freiwillige Leistungen zu reduzieren.” [via Der Westen“Bücher sind Bildung”]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.