Die freiwilligen Leistungen sollen vorerst nicht angerührt werden

<![CDATA[Eine Stadt, eine Region im Haushaltsloch. Ein erhellender Artikel! Bibliotheksbezug? Hier:

Auch das Raumkonzept, das vorsieht, das Bürger- und Seniorenservice-Büro in die Mediothek zu verlagern, werde sich bezahlt machen.

[via Siegener Zeitung]
]]>


Ein Gedanke zu „Die freiwilligen Leistungen sollen vorerst nicht angerührt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.