Aussagekräftiges Impressum

<![CDATA[Wir sollten unser Impressum wohl auch besser anpassen, mustergültig: Haftungsausschluss und andere Floskeln]]> Diesen Blogbeitrag zitierenEdlef Stabenau (2009, 20. November). Aussagekräftiges Impressum. netbib. Abgerufen am 14. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s6lt

<![CDATA[Wir sollten unser Impressum wohl auch besser anpassen, mustergültig: Haftungsausschluss und andere Floskeln]]>



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2009, 20. November). Aussagekräftiges Impressum. netbib. Abgerufen am 14. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s6lt

Ein Gedanke zu „Aussagekräftiges Impressum“

  1. Gegen dieses Impressum habe ich schwere Bedenken. Ich bin nach umfangreicher Recherche zu dem Ergebnis gelangt, dass der Haftungsausschluß “Fitze, fatze, Hühnerkacke.” so nicht haltbar ist. Es darf als amtsbekannt vorausgesetzt werden, dass es richtig heißen muss “zicke zacke, Hühnerkacke”. Die Folgen könnten fatal sein, denn Unklarheiten gehen in diesem Zusammenhang zu Lasten des Blogbetreibers…
    Die ungewöhnlich gelungene Formulierung im Hinblick auf das Hans. OLG Hamburg gibt mir Anlaß auf den heutigen Heise-Ticker hinzuweisen: http://tinyurl.com/yjfxudu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search