Potsdam: Auslagerung von Beständen empfohlen

<![CDATA[Die Expertenkommission, welche die Pläne einer Aussonderung beträchtlicher Bestände aus der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam begutachten sollte, hat nun – nach dem Bericht der Potsdamer Neuesten Nachrichten – ihre Empfehlungen abgegeben: Man solle die Bestände auslagern, ansonsten aber geschlossen behalten, weil Alleinstellungsmerkmale bestünden. Der Vorsitzende der Kommission, Bibliothekar und Historiker, brachte das auf den Punkt:

„Über Jahrzehnte Gewachsenes verdient in seiner Geschlossenheit bewahrt zu werden“, betonte Prof. Leonhard, (…)

]]>


Ein Gedanke zu „Potsdam: Auslagerung von Beständen empfohlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.