Digitale Referenzwerke an der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

<![CDATA[Das Datenbankangebot an der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund umfasst jetzt auch den Zugriff auf redaktionell betreute Lexika- und Archivinhalte (Brockhaus, Munzinger & Co.). [via Der Westen]]]>


3 Gedanken zu „Digitale Referenzwerke an der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

  1. kg

    Meine Güte wie erbärmlich wenig im Vergleich zu einer Uni-Bibliothek, wo externe User vom remote access ausgeschlossen werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.