Autorin historischer Romane bei Literaturnacht zu Gast

<![CDATA[In der Zeitzer Stadtbibliothek "Martin Luther" fand am Freitag die 8. Literaturnacht statt, bei der die Autorin Ines Thorn zu Gast war. Sie las aus ihren historischen Romanen, die vor allem für die Zielgruppe Frauen verfaßt sind. Um besser zu wissen, was Leser/innen wollen, arbeitet sie laut der Märkischen Zeitung einmal pro Woche in einer Buchhandlung.
Wer es übrigens noch nicht kennt: Für Liebhaber/innen historischer Romane gibt es eine eigene Webseite, die HistoCouch. Falls das Genre Sie nicht anmacht: Oben rechts gibt es die Option “Couch wechseln”, man kann zwischen Kinderliteratur, Kochbüchern, Krimis und Fantasy wählen.]]>


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek, Literatur veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.