Neuanfang in Hilden

<![CDATA[In der Stadtbibliothek Hilden hat die Leiterin Anfang Juli neu angefangen. Sie möchte noch mehr Kundenorientierung einführen, als dies bisher schon – beispielsweise durch die Einführung von RFID-Selbstverbuchung vor einem Jahr – umgesetzt wurde. [via Rheinische Post]]]>


Ein Gedanke zu „Neuanfang in Hilden

  1. Karlheinz

    Das will mir immer noch nicht in den Kopf: Warum ist weniger Bedienung = mehr Service?
    Vielleicht wäre dann konsequent: Weniger Medien = mehr Service (braucht man nicht mehr lange suchen, was man mitnimmt)?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.