4 Gedanken zu „Horst Evers über E-Books

  1. Pingback: Die Links für den Dienstag | Orden des Leibowitz

  2. Johannes

    Naja geht. Ich glaub‘ der gute Mann hat einfach noch nicht so ganz das Produktkonzept verstanden. Bzw. gibt sich (natürlich) auch nicht wirklich Mühe, die Benefits der Teile seinem Publikum zu vermitteln. Klar, nicht sein Job.
    Ciao
    Johannes

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.