Für eine unendliche Bibliothek

<![CDATA[“Auch der sogenannte Heidelberger Appell ist ein seltsames Dokument, dessen Verfasser die Zeichen der Zeit wohl sehen, aber nicht wahrhaben wollen. Unter dem Deckmantel des Urheberrechts sollen überkommene Geschäftsmodelle der Verlage gerettet werden” – schreibt Stefan Heidenreich in der taz von heute.]]> Diesen Blogbeitrag zitierenRMP (2009, 13. Mai). Für eine unendliche Bibliothek. netbib. Abgerufen am … „Für eine unendliche Bibliothek“ weiterlesen

<![CDATA[“Auch der sogenannte Heidelberger Appell ist ein seltsames Dokument, dessen Verfasser die Zeichen der Zeit wohl sehen, aber nicht wahrhaben wollen. Unter dem Deckmantel des Urheberrechts sollen überkommene Geschäftsmodelle der Verlage gerettet werden” – schreibt Stefan Heidenreich in der taz von heute.]]>



Diesen Blogbeitrag zitieren
RMP (2009, 13. Mai). Für eine unendliche Bibliothek. netbib. Abgerufen am 19. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/s63h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search