Onleihe als Ausfallgarant


2 Gedanken zu „Onleihe als Ausfallgarant

  1. Frank

    Das ist in der Tat ein alter Hut und hat mit der Übertragung auf mobile Geräte zu tun – da bei der Rückgabe nicht überprüft werden kann, ob die Inhalte noch auf dem mobilen Gerät sind, wurde auf die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückgabe verzichtet, um die Vorgabe „nur ein Nutzer gleichzeitig“ pro Lizenz einzuhalten.
    Die Diskussion um Sinn und Unsinn dieser Vorgabe ist bereits zur Genüge geführt worden.
    In einigen Jahren werden wir ja sehen, was draus geworden ist, entweder ist das Modell dann etabliert, modifiziert oder mumifiziert.

    Antworten
  2. kg

    Das wurde ja nun schon oft genug thematisiert, dass eine vorzeitige Rückgabe (anders als bei vergleichbaren Ebooks-Angeboten) nicht möglich ist:
    ///log.netbib.de/?s=onleihe

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.