Buchscanpatent

<![CDATA[Früher gabe es das Problem beim Kopieren, heute auch beim Scannen: Der Bereich im Falz liegt nicht eben, die Kopie ist hier verzerrt. Gugel hat ein Patent für eine Technik, die das verhindert, angemeldet und auch zugesprochen bekommen, meldet heise.de. Wer Zeit hat, kann ja auch einmal die Kommentare zu dieser Meldung lesen.]]> Diesen Blogbeitrag … „Buchscanpatent“ weiterlesen

<![CDATA[Früher gabe es das Problem beim Kopieren, heute auch beim Scannen: Der Bereich im Falz liegt nicht eben, die Kopie ist hier verzerrt. Gugel hat ein Patent für eine Technik, die das verhindert, angemeldet und auch zugesprochen bekommen, meldet heise.de. Wer Zeit hat, kann ja auch einmal die Kommentare zu dieser Meldung lesen.]]>



Diesen Blogbeitrag zitieren
OS (2009, 6. Mai). Buchscanpatent. netbib. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s62x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search