Aufsatzlieferungen drastisch zurückgegangen

<![CDATA[Um ein Viertel bei der Fernleihe und ein Drittel beim Dokumentlieferdienst Subito sind die Lieferzahlen für Aufsätze gesunken: Seit der Änderung des Urheberrechts dürfen Bibliotheken nicht mehir per E-Mail und als PDF-Dokument liefern, wie es technisch angemessen wäre, sondern müssen die Aufsätze als Fax versenden. Ein Artikel der FAZ schildert die Umstände, die die rechtlichen Einschränkungen im Ablauf bewirken.]]>


Ein Gedanke zu „Aufsatzlieferungen drastisch zurückgegangen

  1. fh

    Beim Online-Zugriff auf lizenzierte Zeitschriften etc. hat sich allerdings auch viel getan. Bei manchen Bibliotheken kann man die sogar ganz gut finden:-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.