Raumkonflikte in Jülich

<![CDATA[In Jülich soll die Stadtbibliothek dem Stadtarchiv Raum abgeben. Für eigene Projekte jedoch wird eine Bestandsgarantie benötigt. Der Förderverein der Stadtbibliothek trug im Dezember in der Innenstadt 682 Unterschriften von Jülichern gegen die Verkleinerung zusammen. [via das Jülicht]]]>

<![CDATA[In Jülich soll die Stadtbibliothek dem Stadtarchiv Raum abgeben. Für eigene Projekte jedoch wird eine Bestandsgarantie benötigt. Der Förderverein der Stadtbibliothek trug im Dezember in der Innenstadt 682 Unterschriften von Jülichern gegen die Verkleinerung zusammen. [via das Jülicht]]]>


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

2 Gedanken zu „Raumkonflikte in Jülich“

  1. Strategische gesehen, ist diese Zusammenlegung aus Sicht der Kommune sicherlich interessant, aber wenn schon umstrukturieren, dann doch bitte professionell und einen Raumvergrößerung doch zumindest in Betracht ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search