Literarische Werbepause

<![CDATA[Der Werbeblogger berichtet über eine Massnahme gegen die immer mehr zunehmende Werbemüdigkeit Im Hamburger Literaturhaus hat sich Scholz & Friends mit einer werblichen Lesestunde aktiviert und mit Schmunzelfaktor die Marke “Doppelherz” in einem lyrischen Kontext präsentiert. ]]> Diesen Blogbeitrag zitierenEdlef Stabenau (2009, 11. Februar). Literarische Werbepause. netbib. Abgerufen am 15. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s5ug

<![CDATA[Der Werbeblogger berichtet über eine Massnahme gegen die immer mehr zunehmende Werbemüdigkeit

Im Hamburger Literaturhaus hat sich Scholz & Friends mit einer werblichen Lesestunde aktiviert und mit Schmunzelfaktor die Marke “Doppelherz” in einem lyrischen Kontext präsentiert.

]]>



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2009, 11. Februar). Literarische Werbepause. netbib. Abgerufen am 15. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s5ug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search