Modellversuch mit Sonntagsöfffnung geplant

<![CDATA[Zentralbibliothek der Hamburger Ã?ffentlichen Bücherhallen soll versuchsweise auch sonntags öffnen. GroÃ?e Bibliotheken könnten das machen: Dann zu öffnen, wenn auch ein Teil der Benutzer Zeit hat, so wie Museen und Hallenbäder. In Hamburg soll jetzt ein Modellversuch in den Koalitionsvertrag von CDU und Grünen mit hineingeschrieben werden, dass nach einer Ã?nderung des Bundesarbeitszeitgesetzes die Zentralbibliothek … „Modellversuch mit Sonntagsöfffnung geplant“ weiterlesen

<![CDATA[Zentralbibliothek der Hamburger Ã?ffentlichen Bücherhallen soll versuchsweise auch sonntags öffnen. GroÃ?e Bibliotheken könnten das machen: Dann zu öffnen, wenn auch ein Teil der Benutzer Zeit hat, so wie Museen und Hallenbäder. In Hamburg soll jetzt ein Modellversuch in den Koalitionsvertrag von CDU und Grünen mit hineingeschrieben werden, dass nach einer Ã?nderung des Bundesarbeitszeitgesetzes die Zentralbibliothek am Hühnerposten und gröÃ?ere Stadtteilbibliotheken an Sonntagen probeweise öffnen sollen. [via Die Welt]]]>


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

2 Gedanken zu „Modellversuch mit Sonntagsöfffnung geplant“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.