Weite Wege für Pensionäre – auch zur Bibliothek?

<![CDATA[In unserer Gesellschaft werden älteren Menschen immer gröÃ?ere Strecken zugemutet – zur nächsten Post, zum nächsten Bürgerzentrum, zur nächsten Bibliothek. Vom ländlichen Raum wollen wir hier einmal gar nicht reden! – Ein ehemaliger Lehrer und Unterstützer von Bibliotheken kritisiert diesen Sachverhalt der weiten Wege (und der Zumutung) anhand des Falles Halle, wo Stadtteilbibliotheken und die Fahrbibliothek geschlossen werden sollen. [via Mitteldeutsche Zeitung]]]>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.