Google Booksearch im Schweizer Bibliotheksverbund

Der Schweizer Bibliotheksverbund IDS Basel/Bern, so meldet das Recherchenblog, hat die Google Booksearch in seinen Katalog mit eingebunden. Für alle enthaltenen Titel mit ISBN gibt es nun Zusatzinformationen aus diesem Dienst. Der Vorteil für Nutzer mit Google-Account: sie können die angezeigten Titel gleich in ihre Sammlung importieren. Die Inhaltsangaben sind nicht immer ganz zuverlässig, bei … „Google Booksearch im Schweizer Bibliotheksverbund“ weiterlesen

Der Schweizer Bibliotheksverbund IDS Basel/Bern, so meldet das Recherchenblog, hat die Google Booksearch in seinen Katalog mit eingebunden. Für alle enthaltenen Titel mit ISBN gibt es nun Zusatzinformationen aus diesem Dienst. Der Vorteil für Nutzer mit Google-Account: sie können die angezeigten Titel gleich in ihre Sammlung importieren. Die Inhaltsangaben sind nicht immer ganz zuverlässig, bei Bänden aus Reihen und mehrbändigen Werken kann es zu Irritationen kommen – nun, dann sieht man vielleicht doch, warum wir Bibliothekarinnen noch da sind … 😉


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search