SUB Hamburg wirkt an CD-Reihe Hamburger Kirchenmusik mit

Die SUB Hamburg “hebt” einen Schatz aus der Musikgeschichte: Sie bewahrt Manuskripte bislang unveröffentlichter Werke von Reinhard Keiser, Thomas Selle, Georg Philipp Telemann und anderen, als Hamburg noch eine Musikmetropole war. In Zusammenarbeit mit dem Deutschlandradio und der Zeit-Stiftung erscheint nun eine Edition einer Reihe von CDs, in welchen bisher unveröffentlichte Werke eingespielt und im Booklet erläutert werden. [via Hamburger Abendblatt]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.