Alte Damen und unbeholfene soziale Verlierer

Im Titel sind ziemlich gekürzt zusammengefasste einige Vorurteile zum Beruf des Bibliothekars, jedenfalls wenn es um den Inhalt der Studie Old Maids, Policeman, and Social Rejects von Maura Seale geht. Sie beschreibt gängige Vorurteile, die in Massenmedien auftauchen und die öffentlich Wahrnehmung von BibliothekarInnen: Representations of librarians by the mass media generally fall into one … „Alte Damen und unbeholfene soziale Verlierer“ weiterlesen

Im Titel sind ziemlich gekürzt zusammengefasste einige Vorurteile zum Beruf des Bibliothekars, jedenfalls wenn es um den Inhalt der Studie Old Maids, Policeman, and Social Rejects von Maura Seale geht.
Sie beschreibt gängige Vorurteile, die in Massenmedien auftauchen und die öffentlich Wahrnehmung von BibliothekarInnen:

Representations of librarians by the mass media generally fall into one of five somewhat discrete categories: the old maid librarian, the policeman librarian, the librarian as parody, the inept librarian, and the hero/ine librarian. Public perceptions of librarians are somewhat different; although librarians are often described in positive terms, there is nearly no awareness as to the knowledge, duties, skills, and education of librarians.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Edlef Stabenau (23. Mai 2008). Alte Damen und unbeholfene soziale Verlierer. netbib. Abgerufen am 14. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/s5j6


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search