WorldCat hat Meilenstein erreicht: 200.000 registrierte Nutzer

Der WorldCat bietet ja bekanntlicherweise bereits 2.0-Qualitäten in Form einer gewissen Personalisierung: Man kann sich Ergebnisse merken und sie in Listen organisieren und – jetzt kommt 2.0 ins Spiel – diese auch teilen (u.a. mit RSS-Benachrichtigung). Jetzt meldet das WorldCat-Blog, dass die 200.000 Nutzerin sich registriert hat. Auch wenn ein GroÃ?teil davon das einfach einmal ausprobiert hat – so wie ich -, es ist dennoch eine beachtliche Zahl.


Dieser Beitrag wurde am von in Recherche veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.