â??Pluralität ist Normalität…

… für Kinder und Jugendliche. Vernachlässigte Aspekte und problematische Verkürzungen im Integrationsdiskursâ??. Dies ist der Titel einer aktuellen Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums. Die eher grundsätzliche Stellungnahme aus 2005: â??Die Zukunft der Städte ist multiethnisch und interkulturellâ?? wird aktualisiert bestätigt (mit Hinweisen auf neueste Literatur). Im Zentrum steht eine eindringliche Warnung, die Zugehörigkeit zu (insbesondere kulturellen) Gruppen … „â??Pluralität ist Normalität…“ weiterlesen

… für Kinder und Jugendliche. Vernachlässigte Aspekte und problematische Verkürzungen im Integrationsdiskursâ??. Dies ist der Titel einer aktuellen Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums. Die eher grundsätzliche Stellungnahme aus 2005: â??Die Zukunft der Städte ist multiethnisch und interkulturellâ?? wird aktualisiert bestätigt (mit Hinweisen auf neueste Literatur). Im Zentrum steht eine eindringliche Warnung, die Zugehörigkeit zu (insbesondere kulturellen) Gruppen als individuelle Entscheidung zu sehen und formierende äuÃ?ere Gruppenzuweisungen zu unterlassen. Es ist eine Mahnung, die nicht nur für die Kinder- und Jugendhilfe sondern gleichermaÃ?en für die interkulturelle Bibliotheksarbeit gilt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Axel Schaper (2008, 25. April). â??Pluralität ist Normalität… netbib. Abgerufen am 13. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s5gj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search