Online Contents Linguistik

Dass die mit Steuergeldern mitfinanzierten Online Contents nicht Open Access zur Verfügung stehen, ist ein ständiges Ã?rgernis. Es ist absurd, dass wissenschaftliche Benutzer für das Konsultieren einer Aufsatzbibliographie wertvolle Bibliothekszeit verwenden müssen (soweit sie nicht das Privileg eines Unizugangs genieÃ?en). Um so erfreulicher ist, dass die OC Linguistik weltweit kostenfrei einsehbar sind. (Via INETBIB)

Dass die mit Steuergeldern mitfinanzierten Online Contents nicht Open Access zur Verfügung stehen, ist ein ständiges Ã?rgernis. Es ist absurd, dass wissenschaftliche Benutzer für das Konsultieren einer Aufsatzbibliographie wertvolle Bibliothekszeit verwenden müssen (soweit sie nicht das Privileg eines Unizugangs genieÃ?en). Um so erfreulicher ist, dass die OC Linguistik weltweit kostenfrei einsehbar sind. (Via INETBIB)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search