Onleihe einstweilen ein Nischenangebot

Circa zwölf Ã?ffentliche Bibliotheken bundesweit bieten derzeit elektronische Bücher (Hörbücher und eBooks) im Rahmen der “Onleihe” an. Das Deutschlandradio schreibt über die Erfahrungen, beispielsweise in Hamburg: “Und doch wird die Onleihe noch lange ein Nieschenangebot bleiben. 8600 Mal wurde sie in den ersten sechs Monaten in Hamburg genutzt – gegenüber fünf Millionen klassischen Ausleihen.”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.