gefühlte Inflation

Das Statistische Bundesamt bietet auf seiner Webseite einen Persönlichen Inflationsrechner an Die amtlich berechnete Teuerung lässt sich daher nicht direkt auf die eigene Situation übertragen. Wer zum Beispiel kein Auto hat, wird auch kein Geld für Benzin ausgeben – Kraftstoffe gehören aber zum Warenkorb der Preisstatistik. Wie stark ein einzelner Haushalt von der Inflation betroffen … „gefühlte Inflation“ weiterlesen

Das Statistische Bundesamt bietet auf seiner Webseite einen Persönlichen Inflationsrechner an

Die amtlich berechnete Teuerung lässt sich daher nicht direkt auf die eigene Situation übertragen. Wer zum Beispiel kein Auto hat, wird auch kein Geld für Benzin ausgeben – Kraftstoffe gehören aber zum Warenkorb der Preisstatistik. Wie stark ein einzelner Haushalt von der Inflation betroffen ist, hängt von seinem individuellen Konsumverhalten ab, das heiÃ?t, wie viel Geld er für welche Güter ausgibt. Wie sehr weicht meine persönliche Teuerungsrate vom amtlichen Durchschnittswert ab?



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2008, 16. Januar). gefühlte Inflation. netbib. Abgerufen am 25. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s556

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search