Bücherhotels

Da wir hier schon Schiffs-, Eisenbahn- und andere Bibliotheken hatten, sollten die Meldungen aus inetbib zu – nein, nicht Hotelbibliotheken -, sondern zu Bücherhotels hier auch aufgeführt werden: In Thailand und in GroÃ? Güstrow, hier und hier. Letzteres hat übrigens ein unschlagbares Konzept für den Bestandsaufbau:

Für zwei Bücher, die Sie herbringen, können Sie sich eins wieder mitnehmen.


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

0 Gedanken zu „Bücherhotels

  1. ES

    Danke fuer den Hinweis, das Hotel hatten wir schon mal 🙂
    Witzigerweise hatte OCLC den Betreiber vor vier Jahren wegen der Nutzung der DDC verklagt, inzwischen hat man sich aber geeinigt