eBooks on Demand bei der BSB

Aus dem dbv-Newsletter: Seit Juni 2007 bietet die Bayerische Staatsbibliothek einen weiteren Dokumentlieferdienst an und ermoeglicht mit dem Internet-Service eBooks on Demand (EOD) die Bestellung vollstaendiger elektronischer Kopien von urheberrechtsfreien Buechern. Diesen Blogbeitrag zitierenJürgen Plieninger (2007, 11. Juli). eBooks on Demand bei der BSB. netbib. Abgerufen am 15. April 2024, von https://netbib.hypotheses.org/78608021

Aus dem dbv-Newsletter:

Seit Juni 2007 bietet die Bayerische Staatsbibliothek einen weiteren Dokumentlieferdienst an und ermoeglicht mit dem Internet-Service eBooks on Demand (EOD) die Bestellung vollstaendiger elektronischer Kopien von urheberrechtsfreien Buechern.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2007, 11. Juli). eBooks on Demand bei der BSB. netbib. Abgerufen am 15. April 2024, von https://netbib.hypotheses.org/78608021

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search