Blogs erleichtern das Projekt-Management

Stefan Cordes macht in seinem Weblog Soziologisches Wissen auf einen Artikel über die Verwendung von Blogs für das Projekt-Management aufmerksam. Autorin des in der Computerwoche erschienenen Texts ist die St-Gallener Wirtschaftsinformatik-Professorin Andrea Back.

Ein guter Ã?berblicks-Artikel, in Ergänzung zu Blogs wird auch kurz auf Wikis und Social Tagging eingegangen. Stefan zitiert eine zentrale Passage:

Zur Unterstützung der Projektkommunikation bieten sich aus dem Bündel der heute verfügbaren Social-Software-Anwendungen besonders die Weblogs oder kurz: Blogs an. Sie werden hier vor allem als Projektjournale eingesetzt, in denen die Teammitglieder oder der Projektleiter regelmäÃ?ig den Verlauf des Vorhabens festhalten. (…)

Wissensspeicherung bedeutet in diesem Zusammenhang, nicht nur die üblichen Fortschrittsberichte, sondern auch die â??Lessons Learnedâ? festzuhalten. Mit welchen besonderen Herausforderungen war das Team im Rahmen des Projekts konfrontiert? Wie wurden sie gelöst? Von welchen Informationen könnten nachfolgende Projekte profitieren?