Onleihe führt Mangelwirtschaft ein

Wer sich jetzt fragt, wie die das mit den Rechten geregelt haben, der wird sich freuen zu hören, dass die Online-Bibliothek die gute alte Mangelwirtschaft wieder einführt. PDF-Bücher kann nicht einfach jeder ausleihen, sondern sie sind nur in einer bestimmten Menge vorhanden. Wenn z.B. das â??einzige Exemplarâ? von CSS für Dummies ausgeliehen ist, muss man … „Onleihe führt Mangelwirtschaft ein“ weiterlesen

Wer sich jetzt fragt, wie die das mit den Rechten geregelt haben, der wird sich freuen zu hören, dass die Online-Bibliothek die gute alte Mangelwirtschaft wieder einführt. PDF-Bücher kann nicht einfach jeder ausleihen, sondern sie sind nur in einer bestimmten Menge vorhanden. Wenn z.B. das â??einzige Exemplarâ? von CSS für Dummies ausgeliehen ist, muss man sich auf der Warteliste eintragen.

Das De:BUG-Blog hat das Wort “Onleihe” zum Unwort der Woche gekürt. Nicht ganz zu Unrecht wie mir scheint…



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2007, 1. Juni). Onleihe führt Mangelwirtschaft ein. netbib. Abgerufen am 25. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s4v1

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search