Etatkürzungen kritisiert

In Löhne wurde vorgeschlagen, den Etat der Stadtbibliothek um mehr als ein Viertel zu kürzen. Im Gemeinderat wird dies kontrovers diskutiert, so der Wochenanzeiger Herford.

In Löhne wurde vorgeschlagen, den Etat der Stadtbibliothek um mehr als ein Viertel zu kürzen. Im Gemeinderat wird dies kontrovers diskutiert, so der Wochenanzeiger Herford.


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search