Vollautomatisches Scannen

In der UB Innsbruck gibt es einen Testlauf eines vollautomatischen Scanners, worüber im Ã?sterreich-Journal berichtet wird. In der BSB München sollen mittelfristig auch zwei Geräte zum Einsatz kommen. Diesen Blogbeitrag zitierenJürgen Plieninger (2007, 2. April). Vollautomatisches Scannen. netbib. Abgerufen am 20. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s4ns

In der UB Innsbruck gibt es einen Testlauf eines vollautomatischen Scanners, worüber im Ã?sterreich-Journal berichtet wird. In der BSB München sollen mittelfristig auch zwei Geräte zum Einsatz kommen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2007, 2. April). Vollautomatisches Scannen. netbib. Abgerufen am 20. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s4ns

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search