Heide-Harvard

So nennt Alfred Heger, der Kolumnist unseres Anzeigenblättchens Lünepost das neue Leuphana College (bis zum Wintersemester 2007 noch als Universität Lüneburg bekannt). Der AStA der Uni informiert in dem Das leuphaNO Weblog informiert über die Entwicklung und spart auch nicht mit Kritik an der Neuausrichtung. Auf der Website Das weisse Gold gibt es eine kleine … „Heide-Harvard“ weiterlesen

So nennt Alfred Heger, der Kolumnist unseres Anzeigenblättchens Lünepost das neue Leuphana College (bis zum Wintersemester 2007 noch als Universität Lüneburg bekannt). Der AStA der Uni informiert in dem Das leuphaNO Weblog informiert über die Entwicklung und spart auch nicht mit Kritik an der Neuausrichtung. Auf der Website Das weisse Gold gibt es eine kleine Linkliste zum Thema. Allerdings kann ja fast nichts schiefgehen, denn:

Die Graduiertenausbildung an der Leuphana Graduate School denkt Master und PhD als konsekutive Programme.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Edlef Stabenau (26. März 2007). Heide-Harvard. netbib. Abgerufen am 17. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/s4mu


Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search